Schnellpannklaue, Universalklaue, Halteklaue, Normschienenklaue, Befestigungsklaue, Geräteschienenklaue, Universalhalteklaue, Schienenklaue, Rundrohrklaue zur Befestigung von Kleingeräten
Inteqmed, Schnellpannklaue, Universalklaue, Halteklaue, Normschienenklaue, Befestigungsklaue, Geräteschienenklaue, Universalhalteklaue, Schienenklaue, Rundrohrklaue zur Befestigung von Kleingeräten

Schnellspannklaue, Universalklaue
mit Auslösemechanismus

schnelle, unkomplizierte und sichere Befestigung von Kleingeräten an Normschiene oder an Rundrohr / Infusionsstative Ø 18-40 mm

Beschreibung

Produktinformation zu der Schnellspannklaue mit Auslösemechanismus

Mit unserer Schnellspannklaue lassen sich viele Kleingeräte schnell und unkompliziert an Normschiene 10 x 25 mm, Universalschiene, Normprofilschiene, Drägerschiene oder Rundrohr / Profilrohr Ø 18-40 mm sicher befestigen. Auf der Rückseite der Geräteschienenklaue befinden sich vier Bohrungen, an denen z. B. medizinische Steckdosenleisten, Tableaus, Gasflaschenhalterungen, Körbe, sterile Handschuhhalter, Ablagekörbe, Drainagehalter, Überwachungsmonitore, Oxylog und vieles mehr an medizinischem Zubehör montiert werden kann. Das an der Halteklaue befestigte medizinische Zubehör kann mittels unserer neuen Schnellspannklaue jetzt noch schneller an jedweden Stellen neu positioniert werden. Somit kann eine individuelle Anbindung von vielen medizinischen Geräten mit dieser Universalhalteklaue besonders im Einsatz in Kliniken, Behandlungszimmern, OP´s oder Arztpraxen durchgeführt werden. Unsere Normschienenklaue bzw. Rundrohrklaue wird Aluminiumeloxiert und mittels Edelstahlgewinde mit POM-Ballengriff fest verschraubt.
Unsere neue Universal-Schnellspannhalteklaue ist seit 2017 verfügbar und erfreut sich seither großer Beliebtheit.

Montage der Schnellspannklaue

Die mit Auslösemechanismus konstruierte Schnellspann-Universalklaue wird mittels eines Edelstahlgewindes mit POM-Ballengriff an die jeweilige Normschiene 10 x 25 mm, Universalschiene, Normprofilschiene, Drägerschiene oder Rundrohr / Profilrohr Ø 18-40 mm fest verschraubt. Somit kann diese Halteklaue samt dem daran montierten medizinischem Zubehör individuell und sicher in Behandlungszimmern, OP´s, Arztpraxen oder Patientenzimmern befestigt werden. Durch seinen einzigartigen Auslösemechanismus kann die Schnellspannklaue mit einem Klick schnell gelöst werden und ebenso schnell wieder an den Geräten befestigt werden.

 

Material der silber eloxierten Halteklaue

Die Universalhalteklaue besteht aus eloxiertem Aluminium und wird mittels eines Edelstahlgewindes mit Ballengriff schnell und unkompliziert an einer Normschiene 10 x 25 mm, Universalschiene, Normprofilschiene, Drägerschiene oder Rundrohr / Profilrohr Ø 18-40 mm fest verschraubt.

 

Technische Daten zur eloxierten Schnellspannklaue mit Auslösemechanismus

  • Schnellpannklaue, Universalklaue, Befestigungskloben, Haltekloben, Halteklaue, Normschienenklaue, Befestigungsklaue, Geräteschienenklaue, Universalhalteklaue, Schienenklaue, Rundrohrklaue zur Befestigung an Kleingeräten
  • Material: Aluminium, POM
  • Montage: an Normschiene 10 x 25 mm, Universalschiene, Normprofilschiene, Drägerschiene oder Rundrohr / Profilrohr Ø 18-40 mm
  • Lösen der Klaue über Auslösemechanismus
  • Tragfähigkeit: max. 10,0 kg