Schnellspannklaue, Normschienenklaue, Halteklaue, Klemmklaue, Klaue, Geräteschienenklaue, Schienenklaue mit Anbindung an Geräteschiene 10 x 25 mm
Inteqmed Z100 011-01 Schnellspannklaue, TECimage Jochen Gerhardt

Schnellspannklaue mit Schnellspannsystem
zur Befestigung an Normschiene

Schnellspannklaue mit Schnellspanner zur schnellen Befestigung an Normprofilschiene

Artikelnummer: Z100 011-01 Kategorie: Schlüsselwort:

Beschreibung

Schnellspannklemme 10x25 mm für rasche Befestigung und Entfernung an Normprofilschiene

Unser Schnellspannknebel ist für die schnelle Befestigung von Geräten an Geräteschiene entwickelt. Das Befestigen und Lösen der Schnellspannklemme erfolgt mühelos.
Die Universalschnellspannklaue hat 2 Bohrungen mit einem Bohrabstand der Bohrlöcher von 22mm.

 

Befestigung der Schnellspannklaue mit Schnellspannsystem an VA-Normschiene

Durch Einrasten in die Drägerschiene arretiert die Schnellspannklaue in der Normschiene.   Die sichere Fixierung der der Schnellspannklaue ist somit garantiert.

 

Profilschienen-Schnellspannklemme zur Befestigung an Edelstahl-Normschienen

Der Geräteschienen-Schnellspannknebel für die Normschiene wird aus eloxiertem Aluminium entwickelt. Zwei rückseitige Aufnahmebohrungen von 5,5mm und  einem Lochabstand von 22 mm, an denen unter anderem medizinische Geräte befestigt werden sind an der Normschienen-Schnellspannklaue berücksichtigt.

 

Produkt-Information zu unserer medizinischen Normschienenschnellspannklaue

Unsere Normschienenschnellspannklemme wird aus Aluminiumprofilen hergestellt und nachträglich silber matt eloxiert.

Technische Daten zur Normschienen-Schnellspannklaue

  • Material: Aluminium
  • Oberfläche: eloxiert
  • mit zwei Aufnahmebohrungen Ø 5,5 mm
  • Bohrungsabstand: 22 mm
  • Befestigung an Normschiene 10 x 25 mm nach DIN EN ISO 19054
  • Befestigung sowie Lösen durch Schnellspannsystem
  • Eigengewicht: 0,2 kg
  • Tragfähigkeit: 10,0 kg
  • werkzeuglos montierbar
  • zur Befestigung von medizinischem Zubehör an Geräteschiene