Prismenklemme zum Nachrüsten von Normschienen an verschiedenen Rund- und Quadratprofilen
Inteqmed Z100 041-00 Prismenklemme, TECimage Jochen Gerhardt

Prismenklemme zur Befestigung
an Rund- und Quadratprofilen

zum Nachrüsten von Normschienen an verschiedenen Rund- und Quadratprfilen

Artikelnummer: Z100 041-00 Kategorie: Schlüsselworte: ,

Beschreibung

Normschienen-Prismenklaue siber eloxiert zur Befestigung an Geräteprofilschiene

Die Prismenklemme ist eine Lösung für das Befestigen an Rundprofilen oder Quadratprofilen. Das Befestigen und Lösen der Prismenklaue erfolgt mühelos. Die Quadratprofilklemme hat eine Tragfähigkeit von 20 kg.

 

Nachrüstung bzw. Befestigung der Universalschienen-Prismenklaue

Durch Einrasten in die Normschiene arretiert die Universalschienenprismenklaue in der Geräteschiene und ist fest mit der Normschiene  nach Zudrehen des Sterngriffs verbunden.

 

Prismen-Schienenklemme zur Befestigung an Edelstahl-Normschienen

Die Prismenschienenklemme für die Normschienen wird aus eloxiertem Aluminium hergestellt. Die Befestigung der Quadratprofilklemme ist an Rundrohren wie auch an quadratischen Rohren möglich. Mit einer Sterngriffschraube wird die Quadratprofilklaue an Rundrohr oder Profilschiene  befestigt.

 

Produkt-Information zu unserer Quadrahtprofilklemme

Unsere Quadrahtprofilprismenklaue wird aus Aluminiumprofilen hergestellt und nachträglich silber matt mit Eloxal beschichtet.

 

Technische Daten zu der Prismenklemme

  • Material: Aluminium
  • Oberfläache: eloxiert
  • Durchmesser Adapterrohr: 20 - 25 mm
  • Adapter Vierkant: 20 x 20 mm - 25 x 25 mm
  • Aufnahmebohrung: für Durchmesser 18 / 25 mm
  • Querschnitt x Länge: 40 x 40 x 85 mm
  • Feststellung über Sterngriffeschrauben
  • Eigengewicht: 0,25 kg
  • max. Zuladung: 20,0 kg
  • Nachrüsten von Normschienen an verschiedenen Rund- und Quadratprofilen
  • stufenlos höhenverstellbar
  • werkzeuglos montierbar
  • Befestigung an Rund- und Quadratrohren
  • Befestigung an Normschiene 10 x 25 mm nach DIN EN ISO 19054