Halteklaue, Klemmklaue, Klaue, Normschienenklaue, Geräteschienenklaue, Schienenklaue mit Anbindung an Normschiene 10 x 25 mm
Ineqmed, Halteklaue, Klemmklaue, Klaue, Normschienenklaue, Geräteschienenklaue, Schienenklaue mit Anbindung an Normschiene 10 x 25 mm
Halteklaue, Klemmklaue, Klaue, Normschienenklaue, Geräteschienenklaue, Schienenklaue mit Anbindung an Normschiene 10 x 25 mm Technische Daten

Normschienenklaue – Messing eloxiert
zur Befestigung an Normschiene

Für eine schnelle Anbindung an Normschienen und zur Befestigung von med. Zubehör.

Artikelnummer: Z100 010-00 Kategorie: Schlüsselwort:

Beschreibung

Befestigungsklaue für medizinische Kleingeräte an Normprofilschiene

An unserer Normschienenklaue lassen sich unter anderem Zubehörartikel wie Manometer, Schlauchhalterungen befestigen. Die Befestigungsklaue besteht aus Messing und ist matt eloxiert.

 

Anwendungsbeispiel der Halteklaue

Mit unserer kleinen Schienenklaue lassen sich Rundrohre oder Normprofilschienen mit einem Durchmesser von 25 mm sicher und professionell befestigen. Durch Zudrehen der unteren Sterngriffschraube wird nach dem Einhaken der Halteklaue in die Normschiene die Fixierung der Klemmklaue vorgenommen. Somit wird die Normschienenklaue ohne jegliches Werkzeug montiert.

 

Einsatzmöglichkeiten Geräteschienenklaue

Die unterschiedlichsten Anwendungsmöglichkeiten der Halteklaue medizinischen Klinik-Alltag sind sehr vielseitig. Die Spannklaue wird sowohl auf Intensivstationen, in Operationsräumen sowie z.B. in Arztpraxen als bewährtes Zubehör eingesetzt.

 

Ausführungen der Normschienenklaue

Die Auswahl und die Einsatzmöglichkeiten unserer Spannklaue bzw. Geräteschienenklauen wird Ihnen anhand diverser Abbildungen auf unserer Website aufgezeigt.

 

Material und Beschichtung der Haltekloben

Unsere medizinischen Halteklauen werden grundsätzlich entweder aus Messing oder Aluminium hergestellt. Je nach gewünschter Stückmenge veredeln wir die Normschienenklauen auf Wunsch mit Eloxal, Pulverbeschichtung in RAL 9002 oder auch verchromt in matt oder glanz.

 

Technische Daten zu unserer Normschienenklaue

  • Material: Messing
  • Oberfläche: eloxiert
  • mit zwei Aufnahmebohrungen Ø 5,3 mm
  • Maße: 35 x 45 mm
  • Bohrungsabstand: 22 mm
  • Befestigung an Normschiene 10 x 25 mm nach DIN EN ISO 19054
  • Befestigung mittels Rändelschraube
  • Rändelschraube mit Sicherheitsring
  • Eigengewicht: 0,3 kg
  • Tragfähigkeit: 2,5 kg
  • werkzeuglos montierbar
  • zur Befestigung von medizinischem Zubehör an Geräteschiene