Normschienenklaue, Halteklaue, Klemmklaue, Klaue, Geräteschienenklaue, Schienenklaue mit Anbindung an Geräteschiene 10 x 25 mm
Inteqmed Z100 010-01 Normschienenklaue Aluminium, TECimage Jochen Gerhardt
Inteqmed Halteklaue Z100 010-01 Klemmklaue, Klaue, Normschienenklaue, Geräteschienenklaue, Schienenklaue mit Anbindung an Normschiene 10 x 25 mm
Halteklaue mit Rändelschraube Vorderansicht
Halteklaue mit Rändelschraube Seitenansicht links
Halteklaue mit Rändelschraube Seitenansicht rechts
Halteklaue mit Rändelschraube Rückansicht
Maße der Halteklaue Z100 010-01 Klemmklaue, Klaue, Normschienenklaue, Geräteschienenklaue, Schienenklaue mit Anbindung an Normschiene 10 x 25 mm

Normschienenklaue – Aluminium eloxiert
zur Befestigung an Normschiene

Für eine schnelle Anbindung an Normschienen und zur Befestigung von med. Zubehör

Artikelnummer: Z100 010-01 Kategorie: Schlüsselwort:

Beschreibung

Schienenklaue 10 x 25 mm für Befestigung an Normschiene

Durch 2 Bohrungen auf der Innenseite Normschienenklaue kann diese an medizinischem Zubehör montiert werden.

 

Befestigung der Schienenklaue an der Normprofilschiene

Einfaches Einklicken in die Normschiene sowie Zu- oder Aufdrehen der Halteklaue zur Befestigung ist ausreichend. Ein sichererer Halt der Befestigungsklemme ist somit garantiert.

 

Normschienen-Halteklaue  zur Anbringung an Normschiene 10 x 25 mm

Die Geräteschienenklaue für die Universalgeräteschiene besteht aus Aluminium. Auf der Rückseite der kleinen Halteklaue befinden sich 2 Bohrungen von 5,5 mm und  einem Bohrabstand von 22 mm, an denen unter anderem med. Geräte  befestigt werden. Eine Sterngriffschraube befindet sich im vorderen abgewinkelten Teil der Normschienenklaue. Mit dem POM-Sterngriff kann man die Normschienenklemme an Kleingeräten oder Normprofilschiene professionell einrasten.

 

Materialbeschaffenheit der Universal-Schienenklaue

Diese Universalschinenklaue wird aus Aluminium hergestellt. Die Sterngriffschraube aus Kunststoff schwarz wird in das Gewinde der Geräteschienenklaue hereingedreht.

 

Technische Daten zu der Schienenklaue an Normschiene

  • Material: Aluminium
  • Oberfläche: eloxiert
  • mit zwei Aufnahmebohrungen Ø 5,5 mm
  • Maße: 35-40 x 46 mm
  • Bohrungsabstand: 22 mm
  • Befestigung an Normschiene 10 x 25 mm nach DIN EN ISO 19054
  • Befestigung mittels Rändelschraube
  • Eigengewicht: 0,3 kg
  • Tragfähigkeit: 10,0 kg
  • werkzeuglos montierbar
  • zur Befestigung von medizinischem Zubehör an Geräteschiene