Schienenklaue zur Befestigung von 2 Normschienen
Inteqmed Z100 041-11 Normschienenklaue für 2 Schienen, TECimage Jochen Gerhardt

Doppel-Normschienenklaue,
Aluminium eloxiert

zur Befestigung von 2 parallel verlaufenden Normschienen 25 x 10 mm

Artikelnummer: Z100 041-11 Kategorien: , Schlüsselwort:

Beschreibung

Doppel-Normschienenklaue 10x25 mm zur Befestigung und Entfernung an Normprofilschiene

Die doppelte Geräteschienenklemme ist für die Befestigung von Geräten an Normprofilschienen entwickelt. Das Befestigen und Lösen der Doppelklemme erfolgt mühelos. Die Universalldoppelklaue hat eine Tragfähigkeit von 20 kg.

 

Befestigung der Duo-Normschienenklemme an Normschienenprofilleiste

Durch Einrasten auf beiden Seiten in die Normschiene arretiert die 2fach-Schnellspannklaue in der Geräteschiene. Somit ist die Befestigung von 2 unterschiedlichen Geräten in der doppelten Normprofilklaue möglich.

 

2 fach Schienenklemme zur Befestigung an Edelstahl-Normschienen

Die Doppelklemme für die Normschienen wird aus eloxiertem Aluminium hergestellt. Der Normschienen-Querschnitt beträgt 25x10 mm. Der Schienenabstand ist 60 mm.  Die Befestigung der Doppelgeräteschienenklaue erfolgt mit Sterngriffschrauben.

 

Produkt-Information zu unserer medizinischen 2 fach-Normschienenschnellspannklaue

Unsere Normschienenschnellspannklemme wird aus Aluminiumprofilen hergestellt und nachträglich standardmässig in Silber eloxiert.

 

Technische Daten zu der Schienenklaue für zwei Normschienen

  • Material: Aluminium
  • Oberfläche: eloxiert
  • Normschienen-Querschnitt: 25 x 10 mm
  • Querschnitt: 45 x 45 mm
  • Schienenabstand: 60 mm
  • Befestigung an Normschiene 10 x 25 mm nach DIN EN ISO 19054
  • Befestigung mittels Sterngriffschraube
  • Eigengewicht: 0,4 kg
  • Tragfähigkeit: 20,0 kg
  • werkzeuglos montierbar