medizinische Ablagekonsole mit seitlichen Normschienen, Tableau, Ablageplatte, Ablagetisch, Ablagetableau, Monitorträger
Inteqmed M100 012-00 Konsole, Ablagetablett an Normschiene, TECimage Jochen Gerhardt

Ablagetableau, Konsole an Normschiene
mit seitlichen Normschienen
in verschiedenen Größen erhältlich

medizinische Ablagekonsole für Montage an Normschienen

Artikelnummer: M100 012-BxT Kategorie: Schlüsselwort:

Beschreibung

Produktbeschreibung der medizinischen Konsolen

Unsere medizinischen Ablagekonsolen eignen sich hervorragend als Dokumentenablagen sowie auch als Monitorträger. Ob im Untersuchungszimmer oder im Patientenzimmer, im Krankenhaus oder im Behandlungszimmer einer Arztpraxis, dieses Ablagetableau bietet Platz und ist individuell einsetzbar.

 

Einsatzmöglichkeiten unserer Ablageplatten

Diese Ablagetische sind nicht nur eine effektive Lösung zur Aufbewahrung und Organisation von beispielsweise Beatmungsbeuteln, Notfallmedikamenten, Spritzen, Einmalhandschuhen, Infusionszubehör und Schlauchmaterial, sondern können auch als Monitorträger eingesetzt werden. Monitore werden einfach und sicher auf der Abdeckplatte aus rostfreiem Edelstahl platziert. Durch die seitlichen Aufkantungen der Abdeckplatte können die Monitore, bei fachgerechter Handhabung, nicht versehentlich herunterrutschen.

 

Materialbeschaffenheit der Ablagetableaus

Die Ablagekonsolen sind aus hochwertigem, rostfreiem Edelstahl gefertigt und pulverbeschichtet. Somit haben wir eine feste Stabilität und dadurch eine Langlebigkeit der Ablagetische entwickelt. Die stabile Ablageplatte ist mit einem hochwertigem Kantenschutz rundum gearbeitet und an der Vorderseite seitlich mit Kunststoffkappen versehen. Dadurch geben sie den Konsolen Sicherheit gegen das Herunterfallen von z. B. Patientenunterlagen, Ablagekörben etc., welche darauf aufbewahrt werden. Bei dieser Arbeitsplatzkomponente sind seitliche Geräteschienen / Normprofilschienen angebracht. Hier können zusätzliche medizinische Geräte montiert und sicher aufbewahrt werden.

 

Unsere Dokumentenablagetische sind ebenfalls als Monitorträger verwendbar

Unsere medizinischen Ablagetableaus können ebenfalls als Monitorträger an Transportwagen, Notfallwagen, ISO-Modulwagen, Gerätewagen sowie medizinischen Funktionswagen angebunden werden. Die Monitore werden einfach und sicher auf der Abdeckplatte aus rostfreiem Edelstahl aufgestellt. Durch die seitlichen Aufkantungen der Trägerplatte können die Monitore, bei fachgerechter Handhabung, nicht versehentlich herunterrutschen.

 

Weitere Vorteile unserer medizinischen Dokumentenhalter

Unsere stabilen und langlebigen Dokumentenablagetableaus sind rückenschonend beim Abstellen von medizinischen Geräten und durch ihren großen Stauraum sind alle benötigten medizinischen Produkte für die Patientenversorgung schnell und hygienisch zur Hand.

 

Reinigungs- und Desinfektionsmöglichkeit der Ablagetische

Aufgrund des hochwertig verarbeiteten, rostfreien Edelstahls aller Dokumenteneinheiten können diese jederzeit mit Desinfektions- und Reinigungsmitteln sehr effektiv gereinigt werden. Somit kann eine optimale Hygieneeigenschaft gegen maximale Keimfreiheit gewährleistet werden.

 

Befestigungsmöglichkeiten der mobilen Dokumenteneinheiten

Dieser Monitorträger lässt sich unkompliziert und werkzeuglos an Normschienen 10 x 25 mm, Universalschienen, Normprofilschienen und Drägerschienen befestigen. Für die Montage der Tableaus an den Trägerschienen sind die Befestigungsklauen sowie zwei justierbare Wandabstandshalter an den Konsolen fest verarbeitet.

 

Produktinformation zu der medizinischen Konsole

  • Material: Edelstahl / Stahl
  • Oberfläche: gebürstet / pulverbeschichetet, RAL 9010
  • Trägerplatte mit Kantenschutz
  • Montage: an Normschiene. Universalschiene, Normprofilschiene, Drägerschiene 10 x 25 mm, nach DIN EN ISO 19054
  • mit zusätzlicher Wandabstützung, 120 mm
  • Eigengewicht: ca. 5,2 - 7,4 Kg
  • max. Zuladung: 40,0 kg
  • max. Zuladung seitliche Normschienen: 10,0 Kg

 

wählbare Größen für die medizinischen Ablagekonsolen

Unsere medizinschen Ablagetische mit Anbindung an Normschiene 10 x 25 mm erhalten Sie in verschiedenen Größen:

Inteqmed-Artikel-Nr. M100 012-350-300    - Trägerplatte  350 x 300 x170 mm (BxTxH)
Inteqmed-Artikel-Nr. M100 012-470-360    - Trägerplatte 470 x 360 x 170 mm (BxTxH)
Inteqmed-Artikel-Nr. M100 012-500-300    - Trägerplatte 500 x 300 x 170 mm (BxTxH)
Inteqmed-Artikel-Nr. M100 012-450-360    - Trägerplatte 540 x 360 x 170 mm (BxTxH)
Inteqmed-Artikel-Nr. M100 012-450-460    - Trägerplatte 540 x 460 x 170 mm (BxTxH)

 

 

Die medizinischen Beistelltische an Normschienen sowie Rundrohre werden auch wie folgt genannt:

Medizinische Ablagekonsolen mit seitlichen Normschienen, Tableaus für Anbindung an Tragrohre/Profilrohre Ø 18-40, Ablageplatten an Normschienen10x25 mm, Ablagetische zur Befestigung an Normprofilschienen 10 x 25 mm, Ablagetableaus für Geräteschienen, Monitorträger aus rostfreiem Edelstahl und pulverbeschichtet, Dokumentenhalter, mobile Dokumenteneinheiten, Dokumentationsablagen, Dokumentenablagetische, Arbeitsplatzkomponenten für Krankenhäuser, Arztpraxen sowie Pflegeeinrichtungen

 

 

Sollte Ihre benötigte Konsolengröße nicht mit aufgeführt sein, so bieten wir Ihnen jegliche andere Größen auf Ihren Wunsch gerne an.
Dazu freuen wir uns auf Ihre telefonische oder schriftliche Kontaktaufnahme mit uns.
Tel.: +49 (0)2196-72 90 094
Mail: info@inteqmed.de