mobiler Andockwagen

Unser mobiler Andockwagen bietet eine sichere und effiziente Lösung, um den Patienten im Notfall oder für eine Patientenverlegung zu transportieren. Das Notfallequipment für eine bestmöglichste Versorgung des Patienten kann durch platzsparende Befestigung und individuelle Anordnung an Normschiene/Universalschiene/Drägerschiene transportiert werden. Das Andocken an das Patientenbett oder Intensivbett erfolgt ohne viel Kraftaufwand (Beispiel: Notfalltransport/Patientenverlegung). Selbst eine Person kann den Andockwagen durch die optimale Fahr- und Manövrierbarkeit auch auf engstem Raum alleine führen. Dank der neuen, kompakten Konstruktion der modularen Andockwagen und enormer Kippsicherheit eignet sich unsere mobile Transporteinheit auch für kleinste Aufzüge. Die fünf hochwertigen Doppellaufrollen bieten höchste Verarbeitungsqualität und optimale Laufeigenschaften. Auch bei Bodenunebenheiten ist somit ein sicheres Gleiten der Rollen gewährleistet. Zwei der fünf Rollen sind leitfähig, alle Rollen feststellbar. Auf Wunsch können wir unsere mobile Transporteinheit auch an Schockraumliegen, OP-Liegen, OP-Tischen, Notfallliegen, Inkubatoren, Spezialliegen etc. andocken. Das Mitführen von bis zu 8 Spritzenpumpen, eines Patienten-Überwachungsmonitors, eines Oxylogs, zusätzlicher Sauerstoffflaschen, Beatmungsschläuchen und vielem mehr führen wir Ihnen gerne beim innerklinischen Notfalltransport an unserer mobilen Transportlösung vor Ort unverbindlich vor.

Es werden alle 22 Ergebnisse angezeigt